Présentation

Ouvrage de la Falouse - Entrée

Dominant la vallée de la Meuse, cet ouvrage moderne et bétonné fut construit entre 1906 et 1908. Dernier ouvrage implanté sur la place de Verdun, il n’a subi aucun bombardement, d’où son parfait état de conservation, avec des atouts majeurs et uniques, comme sa tourelle pour 2 mitrailleuses, sa tourelle pour 2 canons de 75 et sa guérite d’infanterie.
Aujourd’hui, 30 mannequins reconstituent la vie des soldats en 1916 à l’arrière du front.

UKThis modern fortress rising above the Meuse valley was built of reinforced concrete between 1906 and 1908. It is the last fortress built to protect Verdun, and since it did not suffer any bombings, it is preserves in a perfect state with its two machine-guns turret, two 75 mm cannon turrets and its infantry sentry box. Nowadays, about 30 models recreate the soldiers’ life behind the rear front lines in 1916.

Südlich von Verdun, auf einem Hügel am Ufer der Maas, wurde in 230 m Höhe dieses kleine, moderne Infanterie-Zwischenwerk aus Stahlbeton errichtet. Diese Festung würde glücklicherweise nie bombardiert, deswegen ist sie noch in einem sehr gutem Zustand. Sie ist die letzte Festung, die in der Gegend von Verdun gebaut wurde und deswegen auch mit den modernsten von damals Entwicklungen bewaffnet. Sie ist sehr gut erhalten und mit einem Turm mit Zwillingsgeschützt -75mm- und Zwillingsmachinengewehrturm ausgestattet. 30 Wachsfiguren vergegenwärtigen das Leben in einem Forts im Jahr 1916.

PLAN DÉTAILLÉ DU FORT DE LA FALOUSE